myenergi ZAPPI V2.1 Wallbox WEISS - LAN/WLAN - Typ 2 Dose - 22kW - PV Überschussladung

Wallbox by myenergi

myenergi

  • €1.189,00
    Einzelpreis pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
geringe Stückzahl bei uns am Lager - Lieferzeit 3 bis 5 Werktage

Endlich den PV-Strom für das eigene Elektroauto nutzen: Die neue myenergi Zappi V2.1 Wallbox - WLAN und Ethernet integriert - Weiss mit Typ 2 Anschluss

Version mit Typ-2 Dose - ohne festes Ladekabel

Die wichtigsten Fakten zur zappi Wallbox von myenergi in Weiss

  • Elektroauto laden mit sauberem Strom aus der eigenen PV-Anlage
  • 3 verschiedene Lademodi: ECO+ / ECO / FAST
  • Eingebaute Sicherung: RCD-Schutz 30 mA AC und 6 mA DC
  • Einbindung ins Netzwerk über WLAN oder LAN, Steuerbar per App (iOS / Android)
  • Umfangreiche Optionen zur Konfiguration: Niedrigstromtarif, PIN-Code-Sperrfunktion, Lade- und Ereignisprotokollierung, Energiespeicher anbinden
  • bis zu sechs zappi Walboxen kombinierbar
  • 3 Jahre Produktgarantie durch den Hersteller

Mit der zappi V2.1 Wallbox in weiss von Myenergi werden elektrische Fahrzeuge noch attraktiver. Die Wallbox setzt auf eine intelligente Steuerung und bezieht die Energie direkt von den Überschüssen, die Deine PV-Anlage produziert. So nutzt du nicht nur die Anlage effizienter, sondern Du betreibst auch Dein Auto mit sauberem Strom vom eigenen Dach.

Diese Version der beliebten Zappi Wallbox hat kein festes Ladekabel sondern eine Typ 2 Anschlussdose. Ideal, wenn Du individuelle Wünsche bei der Länge des Ladekabel hast.

Die Ladung kann einphasig ab 1,4 kW Ladeleistung beginnen. Ist genug Überschussleistung vorhanden, kann auch auf 3-phasiges Überschussladen umgestellt werden. So nutzt Du Deine selbsterzeugte Energie effektiv aus und minimierst die Einspeisung ins Netz.

Anpassung des Ladestroms an die bestehende Haustechnik

Die Zappi Wallbox kannst Du einfach zwischen 6 A und 32 A konfigurieren und so auf die vorhandene Haustechnik anpassen. Natürlich kannst Du Deine zappi auf 16 Ampere (11 kW Ladeleistung) begrenzen. So wird die Anmeldung beim Netzbetreiber einfacher und Du hast eventuell auch Zugang zu Förderprogrammen, die nur Wallboxen bis 11 kW bezuschussen. Durch den integrierten Lastwächter passt sich zappi permanent zwischen 1,4 kW und 22 kW (bzw. 11 kW) an die aktuelle Verbrauchssituation im Hausstromnetz an (3-phasig).

Dein Elektroauto lädt stets mit der optimalen und maximal möglichen Ladeleistung, ohne dass der Hausanschluss überlastet wird. Verbrauchst Du im Haushalt weniger (z.B. nachts) kann die Ladeleistung erhöht werden. Am Tag, wenn im Haushalt Energie verbraucht wird, kann die myenergi zappi die Ladeleistung automatisch reduzieren.

Optional über App steuerbar

Von Myenergi gibt es eine App ( iOS und Android ). Damit kannst Du Deine zappi einfach fernsteuern, den Lademodus umschalten (ECO+/ECO/FAST) und den Ladevorgang bequem vom eigenen Smartphone aus überwachen.

RFID ab Ende 2022

Die zappi Version 2.1 ist für ein RFID Modul vorbereitet, das ca. Ende des Jahres optional erhältlich sein wird.

PV Überschuss laden für Dein Elektroauto

Die zappi Wallbox lässt sich mit fast jeder Photovoltaik Anlage im privaten Einsatz kombinieren. Die 3 Messfühler, die jeder zappi beiliegen, messen, ob gerade Strom eingespeist wird oder aus dem Netz bezogen wird. Sobald Deine PV Anlage einen Überschuss erzeugt, erkennen die Messklemmen die Einspeisung. Mit 30 Sekunden Verzögerung (einstellbar) beginnt die zappi, Dein Elektroauto zu laden - mit genau der Leistung, die sonst eingespeist werden würde.

Dabei kann die zappi Ladeströme von 6 Ampere bis 32 Ampere verwalten. Es reicht also schon ein Überschuss von 1,4 kW, damit die zappi einphasig mit 6A laden kann. In der Spitze sind bis zu 22 kW - also 3-phasig mit 32A - Ladeleistung möglich.

Phasenabschaltung / Umschaltung 1-phasig auf 3-phasig

Die zappi Wallbox passt den Ladestrom jeweils an den festgestellten Überschuss an. Mit dem aktuellen Software Stand ist die Phasenabschaltung allerdings NOCH NICHT FREIGEGEBEN. Du kannst recht einfach in der Einstellung auswählen, ob Du im ECO+ Modus 1- oder 3-phasig laden möchtest. Einphasig eingestellt, beginnt die Ladung schon bei 1,4 kW - und endet bei rund 4 kW systembedingt.

Für das 3-phasige PV Überschussladen muss Deine PV Anlage mindestens 4,5 kW Überschuss liefern, damit die Ladung überhaupt beginnen kann.

Die automatische Umschaltung von 1- auf 3- Phasen ist geplant - aber noch nicht möglich.

Elektroauto Laden mit 100 % kostenlosen und regenerativen Strom vom eigenen Dach - mit der Myenergi Zappi geht´s.

Selbstverständlich kannst aber auch Energie aus dem Netz dazu nehmen, wenn Dein Elektroauto möglichst schnell aufgeladen werden soll. Dazu kannst du entweder direkt an der Zappi per Tastendruck oder über den App den Lademodus verstellen. Du hast die Auswahl aus 3 Lademodi:

  • ECO+
    Hier lädt die zappi PV Strom in einem von Dir gewählten Anteil. Stellst Du den auf 100%, dann lädt die Wallbox nur PV Überschuss vom eigenen Dach. Steht kein Überschuss zur Verfügung, wird die Ladung unterbrochen.
  • ECO
    In diesem Modus lädt die zappi bevorzugt PV Überschuss. Die Ladung wird aber nicht gestoppt, wenn nicht genug Überschuss vorhanden ist. Die zappi ergänzt dann die vorhandene PV Leistung mit Netzbezug, bleibt aber bei der geringst möglichen Ladeleistung. So wird Dein Elektroauto mit einem konstanten Ladestrom geladen - mit möglichst wenig Netzbezug und möglichst viel PV Strom.
  • FAST
    Es gibt Situationen, da muss man einfach los. Die Urlaubsreise steht an oder Du hast einen wichtigen Termin und brauchst die volle Reichweite Deines E-Autos? Dann stellst Du Deine zappi auf den FAST Modus. Jetzt lädst Du die maximale Ladeleistung - also zB. 11 kW oder 22 kW (je nach Konfiguration). Der Strom aus Deiner PV Anlage wird mit Netzbezug aufgefüllt, bis die maximale Ladeleistung gestellt werden kann.

ZAPPI-2H22UW-T
EAN-Nummer 0761856647909

Nennleistung4,6 kW (1-ph) oder 22 kW (3-ph)
Nennspannung230V AC einphasig oder 400V AC dreiphasig (+/- 10 %)
Netzfrequenz50 Hz
Nennstrom32A max
Energieverbrauch im Stand-By-Modus3W
Fehlerstrom Schutzeinrichtung30mA Typ A FI-Schalter (EN 61008) + 6mA DC Schutz (EN 62955)
Eingabe des Economy-TarifsensorsInput 230V AC Eingang (4.0kV isoliert)
Drahtlose Schnittstelle868 MHz (proprietäres Protokoll) für drahtlose Sensor- und Fernüberwachungsoptionen
Netzstromsensor100A max. Primärstrom, 16mm max. Kabeldurchmesser
KabeleingangMöglich an der Rückseite, dem Boden oder den Seiten
Abmessungen439 x 282 x 122 mm
SchutzgradIP65 (witterungsbeständig)
Gehäuse-25°C bis +40°C
Schutzschalter40A Kurve B (2-polig 1-ph or 4-polig 3-ph)
ErdungsvorrichtungKann an die PME-Versorgung angeschlossen werden. Entspricht BS 7671:2018, 722.411.4.1 (iii)TT
Erdwiderstand< 200 Ω gemäß to BS 7671:2018, or < 100 Ω für manche Fahrzeuge


Wir empfehlen außerdem

Easee Home Black 22 kW Laderoboter - bis zu 3 Ladepunkte zuhause - 163 Grad

Easee HOME 22 kW Laderoboter - Wallbox erweiterbar auf bis zu 3 Ladepunkte

Sonderpreis €779,00 Normaler Preis €849,00
Du sparst €70
HEIDELBERG Wallbox Energy Control 7,5m - 163 Grad

HEIDELBERG Wallbox Energy Control 7,5m

Normaler Preis €599,00
HEIDELBERG Wallbox Energy Control 5m - 163 Grad

HEIDELBERG Wallbox Energy Control 5m

Normaler Preis €569,00
myenergi ZAPPI v2 Wallbox SCHWARZ - 3*32Ampere - 22kW - PV Überschussladung - 163 Grad

myenergi ZAPPI V2 Wallbox SCHWARZ - 3*32Ampere - 22kW - PV Überschussladung

Sonderpreis €939,00 Normaler Preis €1.159,00
Du sparst €220
myenergi ZAPPI v2 Wallbox WEISS - 3*32Ampere - 22kW - PV Überschussladung - 163 Grad

myenergi ZAPPI V2 Wallbox WEISS - 3*32Ampere - 22kW - PV Überschussladung

Sonderpreis €939,00 Normaler Preis €1.159,00
Du sparst €220